Neues Signature-Kabel mit Star-Gitarrist Joe Bonamassa
19.04.2011
KLOTZ a.i.s. hat seine Signature-Kabelreihe, die in Zusammenarbeit mit internationalen Top-Künstlern entsteht und deren Namen tragen (z. B. Scorpions Gitarrist Matthias Jabs, Bass-Ikone TM Stevens) um das Joe Bonamassa Signature-Kabel erweitert.

Joe, der wohl angesagteste Rock- und Bluesgitarrist unserer Tage, hat wesentliche Impulse zur Entwicklung des neuen Kabels gegeben. Joe Bonamassa: "Ich spiele schon lange KLOTZ Kabel, da sie über eine außergewöhnliche Qualität und hervorragende Klangeigenschaften verfügen. Da war es nur naheliegend, dass KLOTZ und ich während eines Konzertes in München im vergangenen Jahr Gespräche über eine Partnerschaft aufgenommen haben, die nun die ersten Ergebnisse zeigen. KLOTZ a.i.s. hat ein kompromissloses Qualitätskabel entwickelt, das einerseits ideal für die Studioarbeit, aber auch uneingeschränkt tauglich für den harten Bühnenalltag ist." Das neue Joe Bonamassa Signature Kabel von KLOTZ a.i.s. ist weltweit ab April 2011 in den Längen 3 / 4,5 / 6 / 9 Meter und als Patch Kabel in 0,15 / 0,3 / 0,6 / 0,9 Meter wahlweise mit geraden und gewinkelten Steckern im Musikfachhandel erhältlich. Für das neue Signature-Kabel kommt ein von KLOTZ a.i.s. in Deutschland produzierter, hochwertige Klinkenstecker mit Goldspitze ('golden tip') zum Einsatz. Das Kabel hat eine Kapazität von 70pf/m.

 

Joe Bonamassa

 

‚Bester Blues-Gitarrist 2009’ (Guitar Player Magazine) und ‘Blues Rock Titan 2010’ (Guitar World) sind Auszeichnungen, die den Ausnahmestatus eines der weltbesten Gitarrenspieler dokumentieren. Legendär schon heute: das berühmte Konzert in der Royal Albert Hall im Mai 2009, als der Gitarrist mit seinem Auftritt ein Stück Gitarrengeschichte schrieb. Virtuoses Gitarrenspiel, modulationsfähige Stimme, eine mitreißende Performance, perfekte Technik und – als Höhepunkt – der Gastauftritt Eric Clapton’s.

Parallel zu seiner Solokarriere spielt Joe Bonamassa seit 2010 auch in der Gruppe „Black Country Communion“, die im September 2010 ihr erstes gemeinsames Studioalbum unter gleichem Namen veröffentlichte. Die Europatournee durch die Länder Spanien, Deutschland, den Niederlanden und Großbritannien beginnt ab Juni 2011.